Logo_transparent

ZRuFV Buldern e.V.

Willkommen beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Buldern e.V.

NetObjects Web Design Placeholder
NetObjects Web Design Placeholder
NetObjects Web Design Placeholder

Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Buldern e.V. besteht seit über dreißig Jahren.
Im Jahre 1981 gründeten engagierte Aktive aus verschiedenen pferdesportlichen Disziplinen den Verein am Ortsrand von Buldern.

Durch die stets breitensportliche Ausrichtung wurden im Laufe der Jahre viele Erwachsene und ganz besonders viele Jugendliche an den Pferdesport  herangeführtNetObjects Web Design Placeholder

Das Angebot reit-sportlicher Betätigung reicht für die ca. 300 Mitglieder vom Freizeit-, über das  Westernreiten, vom Englisch-reiten und Voltigieren bis hin zum Fahrsport.
Die Kinder und Jugendlichen aus den Reit- und Voltigierabteilungen stellen den  größten Mitgliederanteil des Vereins und finden um den Partner "Pferd"  eine tolle Freizeitbeschäftigung, in der sie einerseits sportlich  gefordert und gefördert werden, andererseits Teamgeist, Rücksichtnahme  und den Gedanken des "horsemanship" erlernen.

In unserem  Verein können Sie auch ohne eigenes Pferd das Reiten erlernen.
Auf unseren 12 Schulpferden und Schulponys ermöglichen wir den Großen und Kleinen Reitern den Einstieg in den Pferdesport.

 

Aktuelles

- Neue Aushänge -

An unserer Informationstafel im Eingangsbereich der Reithalle befinden sich neue Aushänge zu geplanten Veranstaltungen und Informationen zur Ableistung von Helferstunden.

- Luftige Unterstützung -  ZRuFV Buldern freut sich über neues Air-Horse für den Voltigierunterricht  (DZ vom 15.08.2016)

ZRuFV-Buldern-freut-sich-ueber-Air-Horse-im-Voltigier-Unterricht-Luftige-Unterstuetzung_image_630_420f_wn

Die Volksbank Buldern, vertreten durch Helmut  Kreuznacht, unterstützte den Kauf des Luft-Pferdes mit 1000 Euro.
Der  Volti-Nachwuchs und ZRuFV-Vorsitzende Nadine Kugel sind dankbar für die  Unterstützung. Foto: privat

Buldern. Das Voltigieren verlangt seinen zwei- und vierbeinigen  Athleten einiges ab. Um Überlastungen des Pferdes zu vermeiden, ist das Üben der zum Teil akrobatischen Elemente und Hebefiguren auf einem  Holzpferd fester Bestandteil einer jeden Trainingseinheit.

Dank einer Geldspende von 1000 Euro durch die Volksbank Nottuln  konnte der ZRuFV Buldern nun eine Alternative zum starren €žHolzbock anschaffen. Beim Air Horse handelt es sich um einen von Voltigier-Experten und Physiotherapeuten entwickelten, luftgefüllten  Zylinder mit Länge und Umfang eines Voltigierpferdes.
€žDas Air Horse  intensiviert das Training für unsere Sportler und entlastet den  vierbeinigen Teamkollegen, erklärt die Vorsitzende des Bulderner  Reitvereins, Nadine Kugel.
€žDurch sein flexibles Reagieren auf  Gewichtsverlagerungen schult das Air Horse den Gleichgewichtssinn und  die Feinabstimmung der Muskulatur unserer Voltigierer bei jeder Übung  deutlich besser, als es der starre Holzbock kann. Je besser die  Mannschaftsmitglieder einzelne Elemente vorbereitet haben, desto  angenehmer und kurzweiliger sind die Trainingseinheiten danach für  unsere echten Pferde.
Helmut Kreuznacht, Mitarbeiter der  Volksbankniederlassung in Buldern, überzeugte sich während des Trainings von den vielfältigen Möglichkeiten des neuen Trainingsgeräts.

- Sommerferienaktion am 27. / 28. August 2016 -

Wie in jedem Jahr hat unsere Jugendabteilung unter der Leitung von Pia Rietmann ein tolles Programm für die Kinder und Jugendlichen unseres Vereins vorbereitet.
Weitere Informationen und Teilnehmer - Listen findet Ihr im Halleneingang an der Informationstafel.

- Voltigier-Gala am 17. & 18.09.2016 -

voltigala-2016-07-06

- Neuauflage des Seminar “Bodenarbeit” -

IMG_20160706_162204269

Ruth Weyers vermittelte sehr gekonnt die Themen:
- Aufbau einer Vertrauensbasis zwischen Pferd und Mensch
- das Verhalten des Pferdes zu “lesen” und deuten können
- Aufbau der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd
- das Pferd durch gymnastizierende Hilfestellungen auf die Arbeit an der Longe und unter dem Sattel gut vorzubereiten

Da es euch beim letzten Mal so gut gefallen hat, bieten wir Euch die Möglichkeit an einem weiteren Lehrgang bei Ruth Weyers teilzunehmen

Bitte tragt Euch in die Liste ein, welche im Halleneingang ausgehängt wurde, damit wir planen und entsprechende Terminvorschläge machen können.

- Info für unsere Reiter, welche sich für einen Start auf einem externen Turnier gemeldet haben -

Um Euch Turnierbesuche zu ermöglichen haben wir uns Gedanken gemacht und Euch Turniere heraus gesucht an denen Ihr teilnehmen könnt.
Im Eingangsbereich der Reithalle findet Ihr einen Turnierplan als Aushang!
Bitte schaut Euch die Aufteilung an! Sollte es Änderungswünsche oder - Anmerkungen geben, so wendet Euch bitte an unsere Reitwartin Jolien Wansing,
Ihre Telefonnummer findet Ihr ebenfalls auf dem Aushang.

- PV Westfalen: Für Voltigierausbilder: Kriterien der Pferdenote am 03.07.2016 -

Angebot des Pferdesportverband Westfalen:
Für Voltigierausbilder: Kriterien der Pferdenote
Kursnummer 30-6190 | 03. Juli 2016, 10 - 16 Uhr | Buldern | Referent: Dieter Kaiser

Die Pferdenote ist Bestandteil jeder Voltigier-Leistungsprüfung.
Sie nimmt erheblichen Einfluss auf die Ergebnisse, die auf einem Voltigierturnier erzielt werden.

Die Fortbildung richtet sich an Ausbilder und Longenführer, die sich mit den Kriterien der Pferdenote auseinander setzen möchten. Der Tag beginnt mit einer Einführung zu den grundlegenden Aspekten und der Zusammensetzung der Pferdenote.
Im anschließenden Praxisteil werden verschiedene Pferde vorgestellt, anhand derer die Teilnehmer ihr Verständnis zu den Kriterien der Pferdenote schärfen.

- Seminar “Bodenarbeit” am 12.06.2016 -

Unter der fachkundigen Anleitung unserer Reitlehrerin Ruth Weyers hat dieses Seminar am Sonntag dem 12.06.2016 allen Teilnehmer sehr gut gefallen.

Ruth Weyers vermittelte sehr gekonnt die Themen:
- Aufbau einer Vertrauensbasis zwischen Pferd und Mensch
- das Verhalten des Pferdes zu “lesen” und deuten können
- Aufbau der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd
- das Pferd durch gymnastizierende Hilfestellungen auf die Arbeit an der Longe und unter dem Sattel gut vorzubereiten

Auf Wunsch der Teilnehmer werden wir noch weitere Seminar zu dem Thema unter der Anleitung von Ruth anbieten. Mehr dazu auf dieser Homepage.

- EWU - Westernturnier am 04. und 05.06.2016 -

Am 04. und 05.06. fand auf unserer Anlage die 6.te Auflage des EWU-Westernturniers der Kategorie C statt.
Über 150 Starter und 450 Starts stellten einen neuen Rekord da. Längst ist unser Westernturnier nicht mehr nur ein Insidertip.
Aus ganz NRW reisten die Teilnehmer an und stellten sich mit Ihren Pferden den Wertungsrichtern zur Prüfung.

Westernturnier_2016-06

IMG_20160627_181726535 







zum Original - Presse-Artikel
einfach in den Artikel klicken!

- Trainingstag mit Christina Balschun für Westernreiter am 29.05.2016 -

IMG_20160627_181603012

- Aktion Schulengel -

 

 

 

 

 

 

 

 

schulengel-vereinDownload

 

Liebe Vereinsmitglieder, auch wir machen mit bei der Aktion „Schulengel“.

Wenn Ihr euch etwas online bestellen möchtet, so startet doch zunächst die Seite
 www.schulengel.de.
Hier sucht Ihr nach unserem Verein, wählt dann den Online-Shop eurer Wahl und bestellt euren Wunschartikel.

Durch eure Bestellung erhält auch unser Verein über Schulengel.de eine Spendengutschrift.

Also mitmachen!

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite: www.schulengel.de

 

 

 

 

- Besuch der Dülmener Wildpferde am 03.05.2016 -

2016-wildbahnDie Jugendabteilung unseres Vereins hat sich um eine Besuchsmöglichkeit für die Dülmener Wildpferde bemüht.
Am 03.05.2016 ist es soweit.
Eingeladen dazu sind alle Vereinsmitglieder, ob Groß oder Klein.

Treffpunkt ist um 15.45 Uhr an der Reithalle oder um 16.15 Uhr am Tor der Wildpferdebahn in Merfeld

Um 16.30 Uhr gibt es eine Führung, bei der man den Wildpferden ganz nahe kommt.

Nach dem Besuch der Wildpferde möchten wir zum Abschluß des Tages noch gemeinsam am Verein grillen.
Wir bitten Interessierte sich in die aushängenden Listen im Halleneingang einzutragen.

Kosten: 3,00 € für Erwachsene
             2,00 € für Kinder und Jugendliche
 

- Arbeitseinsatz am 23.04.2016 -

AE-2016-04-23 Am 23.04.2016 findet ab 09.00 Uhr ein Arbeitseinsatz statt, bei dem wir die Zäune kontrollieren und schadhafte Stellen ausbessern wollen.

Ebenfalls möchten wir die Laufwege zu den Ponypaddocks neu gestalten, sowie die gesamte Anlage für das kommende Jahr auf Vordermann zu bringen. Hierzu gehören die Reinigung und Pflege des Aussenbereichs (Parkplatz, Hofbereich, Wiesen, Aussenplatz, der Pferdeanhänger etc.)

Ansprechpartner  für den Arbeitseinsatz ist Dirk Hille, Tel.: 0157 54596188

Im Eingangsbereich der Reithalle hängt zu dem Plakat auch eine Liste aus, in die ihr euch eintragen könnt.







 

- Keine Chance für Langeweile “Schnuppervoltigieren” in Buldern am 21. und 31. März 2016-

In den Osterferien bietet der ZRuFV Buldern zwei Termine zum Schnuppervoltigieren an. Am Montag den 21. März und am Donnerstag den 31. März können interessierte Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 14 Jahren diesem Sport und den Pferden des Vereins näher kommen.
Jeweils von 10 bis 13 Uhr reicht das  Angebot von der ersten Kontaktaufnahme zum Pferd bei der Fellpflege, über vorbereitende Turnübungen auf einem Holzpferd,  bis hin zum Probieren von Voltigierübungen auf dem echten Pferderücken.
Das Training findet wetterunabhängig in der großen Reithalle des Vereins statt.
Die sachkundige  Betreuung übernimmt ein Team aus Voltigiertrainern und Trainerassistenten. Für die Kinder stehen gleich mehrere Voltigierpferde und Ponys bereit.  Anmeldungen nimmt unter der Rufnummer 0176-80041335 Trainerin Melina Meier gern entgegen.

Presse - Artikel aus der Dülmener Zeitung vom 12.03.2016

2016-Schnuppervolti_1

Aushang zum Schnuppervolti
 

2016.03.11 dz foto schnuppervolti

- Western - D - Turnier am 06.03.2016 mit Trainigstag am 05.03.2016 -

„Train and Show“ Western- Turnier beim ZRuFV Buldern e.V. 

Am vergangenen Samstag trainierten zahlreiche Westernreiter auf der Reitanlage am Bulderner See. Gut vorbereitet durch  Lehrgangsleiterin Christina Balschun starteten daraufhin am Sonntag 35 Pferd- Reiter- Kombinationen in die Turniersaison 2016. Der neuerliche Wintereinbruch konnte die motivierten Sportler dabei nicht abhalten. Anstelle des üblichen Zeltens mit den Vierbeinern am Lagerfeuer fanden die Cowboys Platz im Clubraum des ZRuFV Buldern e.V. Die Pferde übernachteten kurzerhand in der trockenen und windgeschützten Reithalle des Vereins. Das Westernturnier der Kategorie D wurde nach 2015 zum zweiten Malimg_1357 in Buldern angeboten. Mit 99 Starts hat sich das Teilnehmerfeld im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.
 „Ein schönes Kompliment für uns als Veranstalter und den ZRuFV Buldern als Gastgeber“ meint dazu Christian Kernbach,
2. Vorsitzender der Europäischen Western Union Westfalen. Besonders geschätzt beim Veranstalter und den Sportlern wurde einmal mehr die familiäre und entspannte Atmosphäre. „Es ist ein Turnier mit Wohlfühlcharakter. Man ist sofort willkommen“ lobt Kernbach den Gastgeber und spricht ein großes Dankeschön an die engagiert helfenden Mitglieder des Reitvereins aus.
Zu  den angebotenen Prüfungen des Wochenendes zählten das Reining, RanchRiding, der Trail, die Western-Pleasure, der Western-Horsemanship, sowie die Prüfung Showmanship at Halter. Die Notenvergabe erfolgte durch den Richter Heinrich Hinterhan. Ringsteward war Simone Jendrysik. Aufgrund der guten Zusammenarbeit und positiven Resonanz der Sportler überlegen Veranstalter, Dozentin und Reitverein nun, wann sich eine über die Turniere hinausgehende Zusammenarbeit z.B. für Lehrgänge und Abzeichenprüfungen ergeben kann. Das nächste gemeinsame Turnier in Buldern ist dagegen bereits fest geplant.
Am 03. und 04. Juni findet hier zum 6. Mal ein Westernturnier der Kategorie C statt.

Titel_Western_d

Hier geht es zum Presse - Artikel

- Mitgliederversammlung am 26.02.2016 -

Zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung fanden zahlreiche Mitglieder den Weg in den Clubraum unserer Reithalle.
Den Zeitungsartikel zur Mitgliederversammlung findet Ihr unter Presse.

Durch den Vorstand wurden unsere besten Sportler geehrt.
Auf dem Foto sind die Geehrten und Mitglieder des Vorstands gemeinsam zu sehen.

Geehrt wurden: Leonie Friedrich (Reiten), Hildegard Rölfer (Westernreiten),
Klaus Ricker (Fahren), Tordis Nierychlo (Einzelvoltigieren), Hanna Kodura und
Joelina Lockhorn (Doppel-Volti) sowie das Team Buldern III als beste Mannschaft.
DSC_7426_1

















Gruppenbild der geehrten Sportler mit dem Vorstand (unten v.l.)
Isabell Wolny (2.Vorsitzende), Nadine Kugel (1.Vorsitzende), Dirk Hille (Kassierer), rechts sitzend Pia Rietmann (Jugendwart), rechts dahinter Bernd Leineweber (Schriftführer) und in der hinteren Reihe mittig Jolien Wansing (Reitwart).

Auf der Mitgliederversammlung haben wir unsere Aktion “Kompetenzteams” vorgestellt. Die Listen hängen im Zuschauerraum aus.Kompetenzteams

- Longierlehrgang am 21.02.2016 -

Longierkurs

An diesem Tag bieten wir von 10.00 bis 17.00 Uhr (inkl. Mittagspause) einen weiteren Longierlehrgang an.

“Grundlagen des Longierens” , Dozentin: Katharina Ross,

Fragen und Anmeldungen bitte an Nadine Kugel, telefonisch oder per Mail kugel-zrfvbuldern@web.de

Kosten: 30 € / Person, Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen.

Anbei einige Impressionen

Longierlehrgang_2016_2

Zeitung

- DRK - Ersthelferkurs bei uns am Verein am 13.02.2016 -

DRK

Ersthelferkurs am 13.02. bei uns am Verein

Im Clubraum findet an diesem Tag ein neuer Ersthelfer - Kurs in der Zeit von
09:00 bis 18.30 Uhr (inklusive Mittagspause) statt.

Die an diesem Tag zu erwerbende Qualifikation ist anerkannt für einen
Trainerschein, Betriebs - Ersthelfer etc.

Kosten: 35€ /Person

Titel

- Karneval am Reitverein -

Karneval_2016

- Longierlehrgang am 06.02.2016 -

An diesem Tag bieten wir besonders für Trainer, Longenführer und - Helfer einen Longierlehrgang unter Anleitung von
Kerstin Bock (Trainer B im Leistungssport “Voltigieren” einen Longierlehrgang an.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitte zeitnah anmelden bei Katharina Thiele, Telefon: 01575 1617141

HierIMG-20160206-WA0000 ein paar Impressionen des Lehrgangs:IMG-20160206-WA0002

IMG-20160206-WA0004IMG-20160206-WA0003IMG-20160206-WA0005

Fotoshooting mit euch und eurem Lieblingspferd

Für nur 20,00 Euro  könnt Ihr ab sofort Euer eigenes exklusives Fotoshooting mit Eurem Lieblingspferd verwirklichen. Ihr werdet 30 min. lang mit und auf Eurem Lieblingspferd fotografiert und könnt Euch daraus 10 Aufnahmen aussuchen,die Ihr auf CD- gebrannt bekommt und für Euch und Eure Familien und Freunde vervielfältigen könnt.

Von dem Erlös, möchten wir neues Pferdematerial (Springglocken, Trense, Gurte etc.) kaufen.

Anmeldungen für Euer exklusives Fotoshooting gehen über das Vorstandsbüro oder direkt über Pia, Dirk oder Nadine.

PS: Zu Eurem Fototermin müsst Ihr nicht unbedingt in Reitsachen erscheinen. Was Ihr anzieht oder als was  Ihr Euch vielleicht verkleiden mögt, entscheidet ihr dabei selbst.

Hier ein paar Impressionen der Fotoshootings